Wir Minimontis sind eine Mutter- bzw. Vater- Kindgruppe, die sich im Montessorikinderhaus in Nornheim einmal pro Woche für 1,5 Stunden in der Turnhalle trifft. Die Kinder sind alle zwischen 1 Jahr und ca. 3 Jahren, in der Regel bis zum Eintritt in den Kindergarten.

Wir singen, lernen Reime, Finger- und Bewegungsspiele, turnen, balancieren …. Dabei haben die Kinder spielerisch ersten Kontakt mit altersgerechtem Montessorimaterial und anderen Kindern. Richtig Spaß haben alle an den „Übungen des täglichen Lebens“: schütten, löffeln, sortieren, zuordnen, saubermachen usw.. Natürlich kommt auch der Austausch zwischen den Müttern bzw. Vätern nicht zu kurz z.B. über Erziehung oder Ernährung, und alle können die Montessoripädagogik kennenlernen. Auch einfache Bastelarbeiten mit Hilfe von Mama oder Papa stehen auf dem Programm. Als Vorbereitung auf den Kindergarten üben die Kinder schon ruhig zu sitzen und teilzunehmen beim Singen und Spielen im Kreis bevor die freie Spielphase beginnt.

Bei pädagogischen Fragen haben wir eine Ansprechpartnerin aus dem pädagogischen Team des Kinderhauses.

Auch Ausflüge wie z. B. zur Bertelesmühle, wo es verschiedene Tiere zum Anschauen und Streicheln gibt, und jahreszeitabhängige Themen wie Advents-, Weihnachts- und Geburtstagsfeiern oder eine Faschingsparty kommen nicht zu kurz.

Wir alle haben viel Spaß dabei und freuen uns gemeinsam über die deutlichen Fortschritte, die die Kinder in dieser wichtigen Entwicklungsphase machen.

Ansprechpartner: Yvonne Kettler, Montessori-Kinderhaus 08221-21311

E-Mail: mini-montis@montessori-guenzburg.de

Anmeldeformular: Anmeldung Mini-Montis

Gruppentreffen:
Montag: Mini-Montis in der Montessori-Schule Günzburg
Mittwoch und Freitag: Mini-Montis im Kinderhaus Nornheim