In der Gruppe 1 werden Kinder im Alter zwischen drei und sechs Jahren betreut. Das pädagogische Personal setzt sich aus einer pädagogischen Fachkraft, einer pädagogischen Ergänzungskraft und einer SPS Praktikantin zusammen. Kinder, die in de Gruppe 3 im Kinderhaus neu starten, sind meist im Alter von 3 Jahren.

Zu dieser Zeit haben Sie großes Interesse Dinge zu tun, die sie im Alltag bereits bei Ihren Eltern gesehen und vielleicht auch schon einmal ausprobiert haben.

Um diese Freude an Alltagsgegenständen zu unterstützen findet Ihr Kind bei uns Materialien, in offenen Regalen, die Sie zum Tun ermutigen. Dazu gehört: Schütten, Löffeln, Farben mischen, Schuhe putzen, Elektrizität, Experimente, Sticken, Knopf annähen, Schleife binden etc.

In einer Kochecke haben die Kinder, die Möglichkeit, sich eigenständig einen Pudding, Griesbrei oder eine Nudelsuppe zu zubereiten. Selbstgekocht schmeckt am Besten. Am großen Esstisch treffen sich die Kinder,  zur gemeinsamen Brotzeit.  Jedes Kind bringt sein eigenes Essen mit. Zwischen acht und elf Uhr nutzen alle selbständig dieses Angebot.

Einmal in der Woche bieten wir für alle Kinder ein Frühstücksbuffet an, für das die Eltern die Zutaten mitbringen. Die Kinder haben Spaß mit Messer und Schäler z.B. Obst und Gemüse zuzubereiten. Das Büffet ist eröffnet und die Plätze meist auch schon kurz darauf belegt.

Jede Woche gehen wir einmal mit den Kindern in die Turnhalle.